2017

Wer schreibt, der bleibt – Stammtisch im Museum für Schreibkultur

Eine Gruppe des BGV läutete schon am Freitag, 19. Mai 2017 das Wochenende zum Internationalen Museumstag mit einem Besuch des Museums für Schreibkultur in Koppelweide im Wiehler Alpetal ein. Bei schönstem oberbergischem Landregen wurde jeder der die schwere Holztür zu Martin Heickmanns Fachwerkhaus öffnete, nicht nur von der gemütlichen Atmosphäre eingenommen, sondern auch direkt in die tiefgreifende Geschichte von Schrift … weiterlesen

Geschichtsimpressionen im Marienheider Jubiläumsjahr

Die Marienheider Kulturinitiative „Kulturrausch“ lud den BGV-Vorsitzenden Marcus Dräger aus Anlass des Jubiläums „600 Jahre Marienheide“ am Samstag, den 13.05.2017 ins Pädagogische Zentrum Marienheides zum Vortrag „Ein Kaiser rauscht durch Marienheide“ ein. Es sollen in loser Folge bestimmte Jahre aus den sechs Jahrhunderten Geschichte heraus gepickt werden, in diesem Fall das Jahr 1913, in dem der deutsche Kaiser, Wilhelm II  … weiterlesen

Delegiertenversammlung des Hauptvereins

An der Delegiertenversammlung des BGV-Hauptvereins am 13. Mai 2015 in Schwelm nahmen anhand der Mitgliederzahl vier Delegierte für die Abteilung Oberberg teil. Wir erlebten dort die üblichen Regularien und hörten die Berichte des Vorstandes, dem am Ende Entlastung erteilt wurde. Wir erlebten aber auch die Aufnahme des Heimat- und Geschichtsvereins Rechtsrheinisches Köln als 15. Abteilung in den BGV. Ferner wurde … weiterlesen

Stammtisch in Marienberghausen

Am 12. Mai 2017 trafen sich 28 Mitglieder und Gäste zum „Historischen Stammtisch“ im Golddorf Marienberghausen, heute zur Gemeinde Nümbrecht gehörig, einst zur Herrschaft Sayn-Homburg. Darum ist die Dorfkirche auch evangelisch. Dort zeigte Herr Küster Holländer die Bunte Kirche aus dem 14. Jhdt. Ihre Wandmalereien sind ähnlich anderen Dorfkirchen im Oberbergischen und haben auch eine ähnliche Geschichte mit Übertünchung und … weiterlesen

Der Kreis Olpe zeigt Profil – Exkursion des BGV Oberberg zum Südsauerlandmuseum in Attendorn

Aus Anlass des zweihundertjährigen Bestehens des Kreises Olpe zeigt das Südsauerlandmuseum Attendorn noch bis Ende Juni eine Sonderausstellung, die – auch mit Leihgaben u.a. aus Münster und Paderborn – nicht nur die jüngste Geschichte der Region exemplarisch beleuchtet. Attendorn hatte im Mittelalter mit der Burg Schnellenberg  und der Waldenburg eine wichtige Funktion als Grenzfestung des kurkölnischen Herzogtums Westfalen. Gleichzeitig profitierte … weiterlesen

850 Jahre Eckenhagen – Festveranstaltung

Die Oberbergische Abteilung des Bergischen Geschichtsvereins hat gerne die Gemeinden und Ortsvereine unterstützt, die in diesem Jahr Jubiläen ihrer ersten Nennung feiern: In Marienheide sind das 600 Jahre, im Reichshof 850 Jahre. Nicht zuletzt hat das Buch „Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte“ von Klaus Pampus, verstorbener zweiter Vorsitzender des BGV Oberberg und engagierter Eckenhagener, dazu beigetragen, das Interesse in der Bevölkerung … weiterlesen

Lesung zum Revolutionsjahr 1917 in Russland

Ca. 20 Mitglieder und Gäste versammelten sich  am 27. April 2017 zur Lesung mit Michael Schikowski in der Mayerschen Buchhandlung Gummersbach zu dem Thema“ Revolutionsjahr 1917 in Russland“. Dazu las er aus sieben Autoren vor, in deren literarischen Werken die Stimmung und die Empfindungen der Menschen geschildert werden, die Zeitzeugen waren – sei es als Opfer, als Anhänger, jedenfalls als … weiterlesen

Unser neuer 1. Schriftführer

Die Abteilung Oberberg des Bergischen Geschichtsvereins freut sich sehr, Herrn Harald Meißner aus Dieringhausen als neuen 1. Schriftführer zu begrüßen und  vorzustellen. Harald Meißner ist mit Beginn seines Ruhestandes vor gut anderthalb Jahren mit seiner Frau Renate unserem Verein beigetreten und hat schon an vielen Exkursionen und Stammtischen teilgenommen. Und mehrere Male hat er das legendäre Quiz am Schluss der … weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2017 im Jubiläumsort Marienheide

Aus Anlass des 600-jährigen Jubiläums der Erstnennung Marienheides fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des BGV Abt. Oberberg im Rathaus Marienheide statt. Vorher nahmen viele Mitglieder an einer Führung durch die Klosterkirche teil, die von Montfortaner-Pater Robert Rego vorgenommen wurde und in deren Rahmen das schöne Chorgestühl aus nächster Nähe in Augenschein genommen werden konnte. Zum Festvortrag „Marienheide 1417 – Der Beginn … weiterlesen

Jubiläumsauftakt 600 Jahre Marienheide

Beim Auftakt zur 600-Jahrfeier der Gemeinde Marienheide (Erstnennung 1417) beteiligte sich auch die Oberbergische Abteilung des BGV, sowohl mit einem Büchertisch als auch mit der Ausstellung der Rummelkarte. So konnten wir für das historische Interesse an der Heimat bei dem Festakt in der Gesamtschule werben, dem auch eine Festschrift der Gemeinde Rechnung trägt. Für viele Besucher war es interessant, den … weiterlesen